Sie sind hier: Startseite  

WWW.YACHTEXPERT.EU

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf der Website der Bürogemeinschaft "Maritime Sachverständige Niedersachsen" der Sachverständigen für Schiffbau & Meersestechnik so wie Bootsbau begrüßen zu dürfen.
Die harmonisierten europäischen Normen im Bootsbau und die internationalen Standards im Schiffbau und Meerestechnik gelten in ganz Europa bzw. weltweit.
www.YachtExpert.eu ist daher nicht nur europaweit für Eigner, Versicherungen, Behörden und Organisationen tätig.
Der besondere Schwerpunkt vor allem in Bezug auf gerichtliche Gutachten innerhalb Deutschlands liegt in Niedersachsen.



 

Gerichtsgutachten

Gerichtsgutachten werden von Richtern an unabhängige Sachverständige vergeben, um im Rahmen eines selbstständigen Beweisverfahren bzw. eines Gerichtsverfahren Sachverhalte festzustellen oder prüfen zu lassen.


Versicherungsgutachten

Versicherungsgutachten werden von Versicherungen oder Versicherungsnnehmern in Auftrag gegeben. Diese dienen in der Regel zur Feststellung der Schadenursache und des Schadenwert. Der Sachverständige hat nichts mit der Schadenabwicklung zu tun.


Wertgutachten

Wertgutachten werden von Verkäufern oder Käufern in Auftrag gegeben um den technischen Wert, den Marktwert oder den Wiederbeschaffungswert eines Bootes zu bestimmen.


Prüfgutachten

Prüfgutachten werden für Behörden wie z.B. das Wasser- und Schiffartsamt erstellt. Hier geht es insbesondere um statische Prüfungen der Festigkeit von Struktur-Verbänden und Verankerungen.


Schiedsgutachten

Schiedsgutachter werden z.B. von einem Gericht eingesetzt um mehrere sich widersprechende Gutachten zu bewerten und um dann den letztgültigen Sachverhalt feststellen zu lassen.
Es kann aber auch außer gerichtlich oder in einem Schiedgerichtsverfahren, von den streitenden Pateien, ein Gutachter benannt werden, dessen abschließendes Ergebniss zu den Sachverhalten dann von allen anerkannt wird


Parteigutachten

Ein sogenanntes Parteigutachten ist ein Gutachten welches in einem Rechtsstreit von einer streitenden Partei in Auftrag gegeben werden.
Bei größeren Schäden ist z.B. ein Gutachten im Vorfeld eines Rechtsstreites oft nötig um einen Schaden überhaupt in Ursache, Umfang und Wert benennen zu können. Aus solchen Partei-Gutachten ergeben sich dann z.B. der Streitwert und die Sachverhalte der Klageschrift.


Machbarkeitsstudie

Eine technische Machbarkeitsstudie zeigt den Weg von der Idee zur technischen Umsetztung.


Bauaufsicht

Oft werden Gutachter als Bauaufsicht bei Neubauten eingesetzt, um von vorne herein fehlerhafte Bauten und Schäden auszuschließen.


Besichtigungsprotokoll

Zu Bootsbesichtigungen bei Bootskäufen werden oft Sachverständige mitgenommen um den technischen Zustand eines Objektes bewerten zu können. Hier gehört eine Probefaht, wie auch Ultraschall- oder Feuchtemessungen zu den Standardaufgaben einer solchen Besichtigung.


Fahrtauglichkeitsprotokoll

Wird bei der Zulassung von Sportbooten in der Vermietung notwendig. Hier wird die Fahrtauglichkeit in Hinblick auf Sicherheit und Ausrüstung geprüft.


Bergung-Assistenz

Bergung ist ein schwieriges Geschäft. Oft enstehen bei Bergungsvorgängen von havarierten Objekten weitere zusätzliche Folgeschäden, welche den Havarieschaden bei weitem übersteigen können.
Die Ursachen dafür sind meist in der magelnden Kenntniss der speziellen Lastfälle und Umstände von Objekt und Umgebungsbedingungen zu finden, welche bei einer Havarie bzw. Bergung auftreten.